„Du schaust, und die Wolken ziehen/Bakarsın Bulutlar Gider“

25. Oktober. 2016 / 13:30

Premiere in deutscher Sprache findet am 2. November, in türkischer Sprache am 7. November im Werk-X Eldorado am Petersplatz statt.

 

„Du schaust, und die Wolken ziehen/Bakarsın Bulutlar Gider„ von Özen Yula ist ein Zweipersonenstück, das im türkischen religiös-konservativen Milieu einer Großstadt spielt. Die Uraufführung wurde in Istanbul über die Grenzen der weltanschaulichen Lager hinweg zum Erfolg.
Regisseurin Ülkü Akbaba hat es ins Deutsche übersetzt und realisiert die Wiener Aufführung gemeinsam mit zwei SchauspielerInnen, Kenan Ece und Zeynep Buyraç in beiden Sprachen.

 

Eine junge Frau (Betül) im islamisch-konservativen Milieu der Stadt bekommt unerwartet Besuch. Ein fremder Mann (Kaya) überbringt ihr den Brief ihres kürzlich verstorbenen Ehemannes. Was könnte der Brief enthüllen? Es entsteht ein packender Dialog über die strikten Konventionen des religiösen Milieus und das individuellen Streben nach Selbstverwirklichung, über die Verwurzelung im Glauben und die Anforderungen des modernen Lebens. Diese Begegnung zerstört nach und nach alle Gewissheiten ihres sorgsam geordneten Lebens, das aus Konsum und Alltags-Religiosität besteht. Nach Phasen des Leugnens, Ablenkens und Herunterspielens stellen sich beide Zug um Zug den schmerzhaften Wahrheiten ihres Lebens.

 

Aufführungen in Deutsch und in Türkisch richten sich an alle Theaterinteressierten in Wien, insbesondere aber auch an ein migrantisches Publikum, das sich mit seinen Interessen, Fragen und Lebensproblemen im vielfältigen Theaterangebot in der Stadt nach wie vor unzureichend vertreten fühlt.

 

Aufführungstermine:

in deutscher Sprache: 4./ 9./ 14./ 15./16./19. November 2016

in türkischer Sprache: 11./12./18. November 2016

Beginn jeweils 20 Uhr

www.wolkenziehen.at 

Tickets: www.werk-x.at 

Tel: 01 535 32 00 11

 
 
 
 

EINSPRUCH Nr.15
EINSPRUCH Nr.14
EINSPRUCH Nr.12
EINSPRUCH Nr.11
EINSPRUCH Nr.10
EINSPRUCH Nr.10
EINSPRUCH Nr.9
EINSPRUCH Nr.8
EINSPRUCH Nr.7
EINSPRUCH Nr.6
EINSPRUCH Nr.5
EINSPRUCH Nr.4
EINSPRUCH Nr.2
EINSPRUCH Nr.1
EINSPRUCH Nr.0

24/06/2017