Vatikan: Ärger über Kuss

Fotos: Benetton

Auf einer Fotomontage des Modehauses Benetton küsst Papst Benedikt XVI. den ägyptischen Imam Ahmed el Tajjeb. Nach wütenden Protesten des Vatikans hat Benetton das umstrittene Bild zurückgezogen. Benetton selbst bezeichnete das Foto als „konstruktive Provokation“.

Rom. Die Wogen schlugen hoch, als man das Bild erblickte, auf dem sich Papst Benedikt XVI. und Imam Ahmed el Tajjeb einen innigen Kuss geben. Das Motiv wurde auf einem riesigen Plakat abgelichtet und nahe des Vatikans an einer Brücke aufgehängt. Vatikansprecher Federico Lombardi empörte sich umgehend über die dreiste Fotomontage: „Es zeigt einen schweren Mangel an Respekt gegenüber dem Papst, einen Angriff auf die Gefühle der Gläubigen“, wetterte er. Lombardi führte weiter aus, dass das Bildnis des Heiligen Vaters für kommerzielle Zwecke missbraucht werde. Kritik an dem Bild kam auch vom Chef des katholischen Fernsehverbands in Italien, Luca Borgomeo. Benetton hat die Fotomontage mittlerweile zurückgezogen.

Es ist allerdings nicht das einzige Foto von Benetton, das gezielte Provokationen schüren soll: Im Rahmen der Kampagne „Unhate“ sind mehrere bekannte Personen der Politik beim Kuss mit Arbeitskollegen abgelichtet. Prominente Kusspaare sind unter anderem: US-Präsident Barack Obama und Chinas Staatschef Hu Jintao, Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu und Palästinenserpräsident Mahmud Abbas, und Deutschlands Bundeskanzlerin Angela Merkel mit Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy.

In den vergangenen Jahren hatte Benetton bereits mit einigen Werbeskandalen für Aufregung gesorgt (z.B. der an AIDS sterbende David Kirby). Nach dem Rückzug des Papst-Bildes verkündete das Modehaus, in der „Unhate“-Kampagne gehe es „ausschließlich um den Kampf gegen die Kultur des Hasses.“ Man wollte die Gefühle der Gläubigen nicht verletzen, jedoch eine „konstruktive Provokation“ erreichen. Das Ziel wäre es, „das Ideal der Toleranz weithin sichtbar zu machen.“


EINSPRUCH Nr.15
EINSPRUCH Nr.14
EINSPRUCH Nr.12
EINSPRUCH Nr.11
EINSPRUCH Nr.10
EINSPRUCH Nr.10
EINSPRUCH Nr.9
EINSPRUCH Nr.8
EINSPRUCH Nr.7
EINSPRUCH Nr.6
EINSPRUCH Nr.5
EINSPRUCH Nr.4
EINSPRUCH Nr.2
EINSPRUCH Nr.1
EINSPRUCH Nr.0

17/08/2017